wortgewusel

ich gehe durch den regen auf dich zu und sage: komm, du kannst hier nicht stehen bleiben, ein donnergrollen, regen klatscht neben uns auf den Boden. du schweigst, aber schrei doch deinen schmerz nicht so laut, ich kann ihn durch dein schweigen vernehmen, rede doch und verwirre mich und dich mit deinen worten. wortversagen. die sprache des schweigens.

 

wenn ich dich mit mir allein lasse

weiß ich nicht, was du mit mir gewinnst

aber wenn du mich mit mir allein lässt

weiß ich genau was ich an dir verlier

also lass ich dich, bevor du mich mit mir allein lässt,

mit dir allein, denn dich zu verlieren

könnte ich mir nie verzeihen.

 

25.10.10 16:57

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen